Gratis Filialabholung Gratis Rückversand Kostenfreie Hotline 0800 700 745
Fit in den Urlaub

Fit in den Urlaub

Vorbereitung ist das A & O jedes Urlaubes!

Ab auf die Piste!

Der Winter lädt zum Skifahren und Snowboarden ein. Was gibt es schöneres, als den Neuschnee auf den Bergen zu genießen?

Für Autofahrer stellt die weiße Pracht allerdings oft eine Herausforderung dar. Die Straßen sind glatt und vereist, die Sicht ist schlecht und die Kälte macht vor allem älteren Fahrzeugen zu schaffen.

Rüsten Sie Ihr Fahrzeug deshalb schon vor Fahrtantritt für die kalte Jahreszeit! Mit unserer Checkliste kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.

Urlaubscheckliste:

Mit Forstinger starten Sie entspannt und gut vorbereitet in den wohlverdienten Winterurlaub. Hier finden Sie alle wichtigen Produkte für die kalte Jahreszeit:

  •  Winterreifen: Kommen Sie im Winter auch bei Matsch und Schnee nicht ins Schleudern.
  •  Dachboxen: Dachboxen sorgen für mehr Stauraum und für eine bequeme und sichere Fahrt in den Skiurlaub.
  •  Scheibenfrostschutzmittel: Verhindert das Gefrieren der Wasch-Flüssigkeit und sorgt für eine funktionstüchtige Scheibenwaschanlage.
  •  Starthilfekabel: Bei tiefen Temperaturen und älteren Autobatterien ist es immer gut, ein Starterkabel dabeizuhaben.
  •  Pannenset: Nicht nur gesetzlich vorgeschrieben (Pannendreieck, Warnweste und Apotheke), sondern im Notfall lebensrettend.
  •  Schneeketten: Ein Muss für alle, die in die Berge fahren und wieder sicher nach Hause wollen.
  •  Taschenlampe: Sollte in keinem Auto fehlen. Denken Sie ans Schneeketten anlegen bei Dunkelheit.
  •  Scheinwerfer-Lampen: Achten Sie immer auf eine korrekte Beleuchtung um jede Situation bestmöglich zu erkennen.

Profi Tipp

Weitere Tipps für die kalte Jahreszeit finden Sie unter Forstinger Winterfit und Forstinger Wintercheck.

Top-Seller: Urlaubsfit

Sicheres Beladen

Gerade bei Reisen in den Winterurlaub wird das Auto gerne mal schwer beladen. Ein falsch beladenes Fahrzeug kann leider schnell gefährlich werden. Bei einem Aufprall  können selbst kleinere Gepäckstücke schwere Unfälle verursachen und lebensbedrohlich werden. Auch die Überlastung des Autos, mit zu schwerem oder falsch platziertem Gepäck, kann zu Schäden führen. Mit der Forstinger Checkliste sind Sie auch voll bepackt sicher unterwegs!

Forstinger Checkliste für sicheres Beladen:

  • Reifendruck: Ein Blick in die Betriebsanleitung des Fahrzeuges verrät den optimalen Reifendruck bei starker Zuladung. Nach der belasteten Fahrt sollte der Reifendruck wieder auf das normale Maß gesenkt werden.
  • Gesamtgewicht: Das höchstzulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden. Die Zuladung inkludiert alle Insassen und das Gepäck und kann schnell erreicht werden, wenn das Urlaubsgepäck verstaut ist.
  • Schweres Gepäck: Schwere Gepäckstücke sollten im Kofferraum möglichst an der Rückseite der hinteren Sitzbank liegen, um den Schwerpunkt nicht zu weit nach hinten zu verlagern und das Umherrutschen in Kurven zu verringern.
  • Sicherheitsnetze: Bei Fahrzeugen ohne Stufenheck darf das Ladegut im Kofferraum nie über die Oberkante der Rücksitzlehnen ragen. Lässt sich das nicht vermeiden, sind Sicherheitsnetze oder Trenngitter zu montieren.
  • Umlegbare Rücksitze: In Autos mit umlegbaren Rücksitzen muss bei aufgerichteten Lehnen unbedingt kontrolliert werden, ob die Verriegelung wirklich eingerastet ist.
  • Dachboxen: Bei der Verwendung einer Dachbox oder eines Dachträgers, beachten Sie die höchstzulässige Dachlast. Der Dachträger muss fest am Dach sitzen, da es sonst leicht zu Unfällen kommt.
  • Achtung: Passen Sie Fahrweise und Tempo an das geänderte Fahrzeugverhalten an. Vor allem in Kurven und beim Bremsen!

Schneekettenwahl

Bevor Sie in den geplanten Skiurlaub starten, dürfen auch die passenden Schneeketten nicht fehlen. Vor allem für Fahrten in höhere Regionen und Gebirge ist das Mitführen von geeigneten Schneeketten essentiell für eine sicher Ankunft!

Bei der Wahl der richtigen Schneekette ist die Größe entscheidend!

Achten Sie vor dem Kauf darauf, dass die gewählte Schneekette für die Dimension Ihres Reifens geeignet und mit der zugehörigen Felge kombinierbar ist. Für welche Reifendimensionen die Schneekette verwendet werden kann, wird direkt auf der Kettenverpackung angegeben.

Einige Reifenformate erlauben keine Montage von Schneeketten. Beachten Sie auch dafür die Verpackungsaufschrift und wenden Sie sich im Zweifelsfall an unser Fachpersonal!

Top-Seller: Schneeketten